Mädels kommt zum Brunch vorbei! 5 Tipps für einen köstlichen Vormittag unter Freundinnen


Vor einiger Zeit stand mir ein Wochenende bevor, was wirklich selten vorkommt. Es war ein Wochenende ohne Verabredungen und ohne Verpflichtungen. Das waren traumhafte Aussichten. Vorweg muss ich sagen, dass ich Wochenenden, an denen ich viele Freunde treffe total mag. Ich finde es auch toll, wenn das Wochenende durchstrukturiert ist, weil ich zum Beispiel mehrere Shootings bei Tageslicht umsetzen möchte, aber der Gedanke daran, dass ich quasi 48h im Bett verbringen könnte und mich nicht einmal schminken müsste, war auch ganz spannend ;-)

 


Und so verbrachte ich den Freitagabend in der Jogginghose auf dem Sofa und genoss einen Samstagmorgen eingekuschelt im Bett - ohne Stress und ohne Termine, herrlich! Kurze Zeit später klingelte es an meiner Tür und der Postbote brachte mir ein großes Paket. Darin befand sich die neue Greengate Kollektion die ich bei ediths und ich freute mich so sehr über die hübschen Designs der einzelnen Stücke, dass plötzlich die große Lust aufkam, das Wochenende doch nicht wie geplant zu verbringen. Ich dachte, dass ich einen Versuch starte, um das Wochenende nicht ganz allein zu verbringen und schrieb zwei Freundinnen eine Nachricht, ob sie nicht am Sonntag zum Brunch vorbeikommen wollen. Die Zusagen kamen innerhalb der nächsten 10 Minuten. Einen Brunch für zwei Freundinnen vorzubereiten kann ja so aufwendig nicht sein. Dachte ich und schrieb eine kleine Liste, was ich alles anbieten wollte. Kurze Zeit später stellte ich fest, dass ich nahezu alle Lebensmittel zu Hause hatte und nur ein paar frische Sachen ergänzen musste.


Meine fünf Tipps für einen spontanen Mädels-Brunch

  1. Tischlein deck' dich! Für mich ist ein hübsch gedeckter Tisch so viel wert. Ich freue mich riesig über das dekorative Greengate Geschirr, denn dann braucht es eigentlich nur noch ein paar hübsche Blumen und ein paar frische Zutaten.
  2. Don't Panic! Bei einem Frühstück mit Freundinnen geht es in erster Linie um die Gesellschaft. Wenn also nicht alles 100% Instagram-tauglich hergerichtet ist, dann ist das wirklich gar nicht schlimm. Schließlich sind die liebsten Mädels zu Besuch und die Gespräche und das lachen stehen im Vordergrund. 
  3. Ein Blick in die Vergangenheit: Gemeinsame Erlebnisse, witzige Geschichten und emotionale Momente. Eine Freundschaft durchläuft die spannendsten Abenteuer und so ein Vormittag kann dafür genutzt werden sich an den Erinnerungen zu erfreuen. Holt alte Fotos raus und sucht lustige Selfies auf euren Handys. Lachfalten sind hier garantiert.
  4. Frisches geht immer! Ihr müsst für einen Mädels-Brunch nicht drei Brote backen und fünf Kuchenrezepte ausprobieren. Kauft etwas Joghurt, frisches Obst und Gemüse und sorgt für ausreichend Kaffee mit ganz viel Milchschaum, mehr braucht es gar nicht.
  5. Spontan ist immer am Besten! Ein Leitspruch, der mich schon eine Weile begleitet, denn sind wir mal ehrlich: Welche spontane Verabredung mit lieben Freunden wurde am Ende zu einem Reinfall? Ich erinnere mich an keinen Moment. Gerade wenn sich mehrere Mädels treffen, dann hat man spontan oftmals die größten Chancen, alle an einem Termin zu versammeln.

Und nun möchte ich euch noch einen kleinen Tipp ans Herz legen. Für diesen Blogpost habe ich erneut mit dem Onlineshop ediths zusammengearbeitet und hier findet ihr wirklich ausgesprochen schöne Produkte und alles passt perfekt zum Thema skandinavisches Design. Der Tipp, den ich euch aber eigentlich mit auf den Weg geben möchte, ist der, euch für den Newsletter anzumelden. Ich erhalte ziemlich viele Newsletter, aber es gibt wirklich sehr selten so tolle Angebote wie bei ediths. Auf so großartige Marken, wie zum Beispiel Greengate oder auch IB Laursen gibt es zu Zeit zu Zeit bis zu 30% Rabatt. Das lohnt sich dann richtig! Und praktischerweise werden die Newsletter sehr häufig Sonntagmorgen verschickt, wo man so richtig ausgiebig Zeit zum Stöbern hat ;-)




 *Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit ediths - Scandinavian Living entstanden. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst, denn ich bin überzeugt von den Produkten. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!

Instagram