Wo ist das gute alte Butterbrot hin? Eine kleine Hommage mit NOA* Gemüsescheiben


[Werbung]

Was möchtest du auf's Brot drauf haben? Käse oder Aufstrich? Soll ich in der Mitte einmal durchschneiden? Hier ist deine Brotdose! 

Wer kennt sie nicht aus seiner Kindheit - die Frühstücksdosen-Klassiker. Bis zu einem gewissen Alter spielt die Brotdose eine entscheidende Rolle. Vielleicht lag der Fokus einst eher auf dem Design der Dose, als an dem Inhalt, aber im ganz normalen Alltag war die Brotdose doch wirklich eine lange Zeit ein treuer Begleiter.

Heute liebe ich Brotdosen immer noch sehr. Geht es auf eine längere Reise mit dem Auto, so könnte ich eigentlich direkt nach dem Anschnallen mein Döschen öffnen. Hunger oder kein Hunger spielt da gar nicht mal so eine große Rolle. Ein lecker belegtes Brot bereitet einfach Freude, ist abwechslungsreich und schmeckt auch nach einer Weile noch sehr gut, manchmal sogar noch besser. 

Und wer denkt, dass man als Vegetarier nur zwischen Käse und Käse wählen kann, der irrt sich gewaltig. Ein ganz neues Produkt, dass es vorher so noch nicht gab, sind die NOA Gemüsescheiben in den Sorten Paprika-Tomate und Karotte-Curry-Ingwer.


Und was soll ich sagen, die Gemüsescheiben sind nicht nur superlecker, sondern machen auch optisch richtig was her! 

Nun habe ich mir einen Plan gefasst. Dazu erzähle ich euch kurz von einem kleinen Erlebnis aus der Mittagspause von vor einiger Zeit. Denn meine liebe Kollegin und ich hatten vor einiger Zeit riesigen Hunger. Es sollte alles sehr schnell gehen, also rannten wir aus dem Büro, schnappten uns an der nächsten Ecke einen Salat zum mitnehmen und saßen nach kurzer Zeit essend am großen Tisch im Büro. Nach zwei Gabeln schauten wir uns an und sofort war klar, dass wir eine Niete gezogen hatten und die Salate in kleinster Weise unseren Erwartungen entsprochen haben, so ein Mist aber auch. Und zu allem Übel setzte sich dann ein Kollege zu uns, öffnete eine Brotdose und wir blickten neidisch auf köstlich belegte Brote, eine halbe Kiwi und ein paar Johannisbeeren. 

In diesem Moment fasste ich den Entschluss wieder häufiger eine Brotdose zu packen und so auch in kritischen und damit sehr hungrigen Situationen einen leckeren schnellen Pausensnack zu haben! 

Vielleicht nehme ich euch in der nächsten Zeit mal mit und zeige euch welche Kreationen mir noch einfallen.



*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit NOA GmbH&Co.KG entstanden. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst, denn ich bin überzeugt von dem Geschmack und empfehle dieses Produkt sehr gern weiter. Vielen Dank für die schöne Zusammenarbeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Instagram