Eine knusprige Idee für einen kleinen Weihnachtsgruß [Shop-Vorstellung]

05 November 2015 08:03


Hallo meine Lieben,

da bin ich schon wieder mit dem zweiten Teil des Keksstempel-Posts. Gestern habe ich euch ja schon die Hochzeitskekse gezeigt, die für die Gäste als Give Away mit Fondant dekoriert und mit goldenen und weißen Perlen veredelt wurden. 

In diesem Post gibt es übrigens das allererste Mal kein Rezept! Klingt verrückt, oder? Das Rezept für diese köstlichen Kekse aus Dinkelmürbeteig findet ihr in meinem letzten Blogpost (Klick) Eigentlich könnt ihr jedes beliebige Rezept für Mürbeteig verwenden. Ihr müsst nur aufpassen, dass der Teig nicht zu sehr aufgeht, dann macht der Stempel nämlich keinen Sinn mehr.

Heute zeige ich euch nun noch eine weitere Variation, wie die Keksstempel* zum Einsatz kommen können. Was haltet ihr von einem Weihnachtsgruß in Form eines Stempels?


Ist das nicht eine fantastische Idee? Ich bin nun stolze Besitzerin eines Weihnachtsgruß-Stempels mit meinem Blognamen drauf und ich freue mich schon riesig darauf die Kekse als kleines Give Away in der Vorweihnachtszeit an liebe Leser oder Freunde zu verschenken.


Tolle Ideen brauchen eben etwas mehr Platz und deswegen erhält diese wunderschöne Idee von Annea gleich zwei Blogposts. Im Online Shop von Anna "D'où - wo gibt's denn sowas" (Klick) gibt es diese wunderbaren personalisierten Stempel. Egal zu welchem Anlass ihr eine kleine Aufmerksamkeit braucht, hier könnt ihr euch den passenden Stempel anfertigen lassen. Die liebe Anna geht gern auf eure Wünsche ein und liefert superschnell!


Und jetzt verrate ich euch noch eine Besonderheit. Denn dieser Blogpost ist nicht bei mir zu Hause entstanden. "Was hat sie jetzt etwa ein Fotostudio?", werdet ihr euch fragen. Nein, viel besser! Ich durfte einen Abend lang die Wohnung der lieben Mareike von Biskuitwerkstatt (Klick) verwüsten und mich kreativ austoben. In der kuschligen Wohnung, in der sonst die herrlichen Macarons und grandiosen sweet tables entstehen, haben wir also spät am Abend Kekse verziert, ein Set aufgebaut und fotografiert was das Zeug hält. Ihr glaubt gar nicht, wie viel Spaß das gemacht hat :-) Und bleibt gespannt, denn wir haben uns noch eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung für euch ausgedacht - aber ich werde sie nicht verraten..hihihi.


Und nun noch ein kleiner Aufruf - Ich würde mich total freuen, wenn ihr in den Kommentaren schreibt, welchen individuellen Keksstempel ihr gern hättet. Bestimmt habt ihr auch richtig tolle Ideen und ich bin doch so neugierig! 


Ich wünsche euch einen wunderschönen (in Berlin vernebelten) Herbsttag!

Alles Liebe,
eure Marie

* Die Stempel wurden mir für die Blogposts zur Verfügung gestellt - Der Blogpost spiegelt ausschließlich meine persönliche Meinung über das Produkt wieder.

Das könnte dir ebenfalls gefallen

1 Kommentare

  1. Liebste Marie,

    ich liebe liebe liebe liebe die Fotos <3 und es war so ein toller Abend.

    Ich brauche ganz dringend nen Biskuitwerkstatt Stempel :)

    Liebe Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen

Neueste Beiträge

Ich bin dabei

Rezeptebuch.com
Blogger Relations Kodex
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Bloggeramt.de

Lecker Suchen - Kochrezepte und Rezeptsuche